Wellnesshotel Auerhahn

Wellnesshotel Auerhahn Website

Wellnesshotel Auerhahn Hotelbewertungen

Wellnesshotel Auerhahn Facebook Fansite

Wellnesshotel Auerhahn auf Google+

Wellness- & Biohotel Alpenblick

Wellness- & Biohotel Alpenblick Website

Wellness- & Biohotel Alpenblick Hotelbewertungen

Wellness- & Biohotel Alpenblick Fansite

Biohotel Alpenblick auf Google+

Der Autor
Ferdinand Thoma
Hoteldirektor

Kategorie Alpenblick

Kategorie Auerhahn

16. Juli 2012

Verena Müller vom Wellnesshotel Auerhahn in Schluchsee beim Tauziehen

Tauziehen III

Verena Müller ist seit September 2009 in unserem Unternehmen beschäftigt. Manche Gäste kennen sie vielleicht noch als Rezeptionistin, als welche sie bis Ende 2011 bei uns eingestellt war. Seit Januar 2012 übernahm sie die Sachbearbeitung im Personalwesen und Buchhaltung und ist seither dort tätig. Trotz dass Frau Müller im Sommer 2011 das Fernstudium beim Europäischen Wellness Institut zum SPA- und Wellnesstrainer unterstützt durch uns als Arbeitgeber erfolgreich abgelegt hatte, entschied sie sich beruflich gegen den Sport jedoch privat wieder vermehrt dafür und kam so zum Leistungssport Tauziehen, in der Schweiz besser unter „Seilzüüche“ oder auch „Seilziehen“ bekannt.

Frau Müller ist hier im Schwarzwald in Kirchzarten-Dietenbach aufgewachsen, in ländlicher Umgebung wo es die seltene Sportart „Tauziehen“ gibt. Es ist ein Sport für „Leute die sich quälen wollen“, so lautet das Motto der Tauziehfreunde Dietenbach e.V.

In Deutschland ist der Sport lediglich für Männer verbreitet, sodass es hier im Großraum Baden Bundes-, Landes- und Jugendligen gibt, wo jeweils ein Männerteam der Tauziehfreunde Dietenbach vertreten ist und sogar deutsche Meisterschaften stattfinden können. Bei den Frauen ist der Sport in Deutschland zu wenig etabliert, sodass es lediglich eine offizielle Mannschaft im Großraum Baden gibt, die sich zu den „Südbaden-Mädels“ zusammen geschlossen hat und in Kirchzarten-Dietenbach trainiert. Die Mannschaft besteht aus ca. 10 starken Frauen und trainiert 2-3 x die Woche á 2 Stunden. Da die Mannschaft keinen Turniergegner in Deutschland hat, bewarben sie sich für die Schweizer Frauenliga im Outdoor-Tauziehen. Die Schweizer waren zuerst zurückhaltend und ließen die Mannschaft lediglich als „Gäste“ am Turnier teilhaben. Da es jedoch auch in der Schweiz nur wenig Damenmannschaften gibt, zählen die „Südbadenmädels“ mittlerweile zu einem offiziellen Team und konnten in den letzten Jahren auch schon den Schweizer Meistertitel erziehen. Somit fahren die „Südbadenmädels“ über die Saison verteilt ca. zu 5 „Outdoor“-Turnieren in die Schweiz, die z.B. in Gonten, Sins, Stans-Oberdorf, Mosnang oder Luthern stattfinden. Ein Turnier im Jahr wird dann in Deutschland in Kirchzarten bei Freiburg ausgerichtet. Aus einem Großteil der „Südbadenmädels“ setzt sich auch das deutsche Nationalteam der Tauziehdamen zusammen, in welchem unsere Mitarbeiterin Verena Müller ebenfalls vertreten ist. Zuletzt war Verena Müller mit ihrem Team im Februar 2012 für 5 Tage in Schottland bei der Tauziehweltmeisterschaft im „Indoor“-Tauziehen. Zum ersten Mal startete das Team an einem „Indoor“-Turnier, bei welchem mit speziellen Hallenschuhen statt Bergstiefeln mit Eisenplatten auf Gummimatten statt Wiese, Dreck und Schlamm gezogen wird. Dieses Turnier war sehr wichtig für die Mannschaft, da es sich hierbei um die Qualifikation für die „World Games 2013“ in Kolumbien in Cali handelte. Da die Mannschaft wie gesagt zum ersten Mal ein Turnier in der „Indoor“-Disziplin besuchte, hatte diese hart zu kämpfen, konnte sich jedoch mit etwas Glück den letzten Qualifikationsplatz sichern und ist somit voller Vorfreude für die „World Games 2013“ in Kolumbien, den olympischen Spielen der nichtolympischen Sportarten. Für dieses Jahr läuft derzeit noch die Schweizer Frauenliga in der „Outdoor“-Disziplin, in welcher Verena Müller mit ihrer Mannschaft derzeit den 5. Tabellenplatz von 8 Mannschaften belegt. Aufgrund von gesundheitlichen Ausfällen konnten die „Südbadenmädels“ bisher noch nicht richtig ins Turnier finden. Desweiteren steht vom 5.-9. September 2012 die „Seilzüüch-WM“ in Appenzell an, wo Verena Müller wieder mit der deutschen Nationalmannschaft antreten wird. Sie würde sich sicherlich sehr freuen, den einen oder andere Gast aus dem Wellnesshotel Auerhahn bei der „Seilzüüch-WM“ in Appenzell wieder zu sehen.



Share 'Verena Müller vom Wellnesshotel Auerhahn in Schluchsee beim Tauziehen' on Delicious Share 'Verena Müller vom Wellnesshotel Auerhahn in Schluchsee beim Tauziehen' on LinkedIn Share 'Verena Müller vom Wellnesshotel Auerhahn in Schluchsee beim Tauziehen' on Mister Wong DE Share 'Verena Müller vom Wellnesshotel Auerhahn in Schluchsee beim Tauziehen' on Twitter


Kommentar verfassen