Wellnesshotel Auerhahn

Wellnesshotel Auerhahn Website

Wellnesshotel Auerhahn Hotelbewertungen

Wellnesshotel Auerhahn Facebook Fansite

Wellnesshotel Auerhahn auf Google+

Wellness- & Biohotel Alpenblick

Wellness- & Biohotel Alpenblick Website

Wellness- & Biohotel Alpenblick Hotelbewertungen

Wellness- & Biohotel Alpenblick Fansite

Biohotel Alpenblick auf Google+

Der Autor
Ferdinand Thoma
Hoteldirektor

Kategorie Alpenblick

Kategorie Auerhahn

26. Februar 2015

Vegetarische und Vegane Ernährung ist eine Pflicht für Wellness Hotels

20150224_110623

Das vegetarische oder auch das vegane Angebot muss für eine Küche im Wellnesshotel genauso lecker und abwechslungsreich gekocht werden wie ein Menu mit tierischem Eiweiss. Wir bieten im Wellnesshotel Auerhahn in Schluchsee und im Bio und Wellnesshotel Alpenblick in Höchenschwand täglich ein entsprechendes Angebot.

In einem leckeren Grünerbseneintopf fehlt natürlich der Speck, der das Ganze würzig macht. Kein Problem mit Räuchertofu, den man in Würfel schneidet, leicht röstet und dann dem Grünerbseneintopf beigibt. Jeder Veganer, der das nicht kennt ist entsetzt, denn der Geschmack ist täuschend ähnlich zum geräucherten Speck.

Unsere Küchenchefs finden die vegane Küche viel abwechslungsreicher in der Zusammenstellung und in der Zubereitung. Man kann mit asiatischen Gewürzmischungen, die wir natürlich nach eigenen Rezepturen zusammen stellen, Geschmackserlebnisse erzielen, dass man kein Fleisch oder Fisch vermisst.

Eigens dafür haben meine Frau und ich fast ein Jahr komplett vegan gelebt. (aber mit Lederschuhen) Wichtig war auch zu erkennen, dass pflanzliches Eiweiss in verstärkter Form angeboten werden muss. Seither kochen wir sehr viel mehr mit Pilzen, Hülsenfrüchten und natürlich auch mit Tofu. In unmittelbarer Nähe bei Freiburg im Breisgau befindet sich unser Hersteller für geschmacklich hervorragende und innovative Tofu Produkte. Die Philosophie der Firma Taifun deckt sich zum grössten Teil mit unserer. Die Firma Taifun sellt Tofuprodukte zu einem grossen Prozentsatz aus einheimischem Sojabohnenanbau her. Die Vertragsbauern bekommen auch das nicht genmanipulierte Saatgut von Taifun und sie produzieren in Bio Qualität. Da haben  wir Gewissheit, dass wegen unserem Konsumverhalten nicht unbedingt die Regenwälder abgeholzt werden.

Um uns vor Ort zu überzeugen haben wir eine Führung mit unseren Küchen und Serviceleitern in der Produktion von Taifun gemacht. Interessant, was aus so einem Böhnchen entstehen kann. Ich habe dann abends für meine Frau gekocht. Es gab einen Reis – Tofuburger mit Curry und Ananas auf knackigem asiatischen Gemüse, das ich in geröstetem Sesamöl dünstete. abgeschmeckt mit Sojasauce und unserer asiatischen Gewürmischung war das veganer Hochgenuss.

Guten Appetit, Ferdinand Thoma



Share 'Vegetarische und Vegane Ernährung ist eine Pflicht für Wellness Hotels' on Delicious Share 'Vegetarische und Vegane Ernährung ist eine Pflicht für Wellness Hotels' on LinkedIn Share 'Vegetarische und Vegane Ernährung ist eine Pflicht für Wellness Hotels' on Mister Wong DE Share 'Vegetarische und Vegane Ernährung ist eine Pflicht für Wellness Hotels' on Twitter


2 Kommentare
  1. Claudia Graber sagt:

    Das Vegetarische und Veganemittagslunchbufett schmeckt immer herlich.Das Fleisch vermisst man wirklich nicht.schade ist nur,dass ein paar der leckeren Tofus Weizen enthält.Bei unverträglichkeit nach genuss kein Vergnügen.

  2. fthoma sagt:

    Hallo Frau Graber,
    diese Fehlerquelle ist mittlerweile ausgeschaltet, weil seit dem 14. 12. 2014 alle glutenhaltigen Speisen deklariert werden müssen.

Kommentar verfassen